ERfA und Hervis machen mobil!

ERfA und Hervis formen aus einem zur Entsorgung bestimmten Produkt ein funktionierendes Instrument zur Verbesserung der Lebensqualität!

Foto: Hervis-FIlialleiter J. Ringhofer, Hervis-Gebietsleiter B. Rieger, ERfA-Geschäftsführerin G. Kohlroser, Sozialstadtrat K.Hohensinner und Citypark-Geschäftsführer W. Zelinka

Persönliche Mobilität ist in unserer Gesellschaft wichtig, aber nicht für alle so einfach umzusetzen.

Wir leisten in Kooperation mit Hervis einen innovativen Beitrag zur Erhöhung der Mobilität einkommensschwacher Grazerinnen und Grazer: Gebrauchte Fahrräder werden von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Stand gesetzt und an Menschen, die sich sonst kaum ein Fahrrad leisten könnten, kostenlos weitergegeben.

Gespendet wurden diese Fahrräder von der Firma Hervis, die im Rahmen einer „Umtauschaktion“ ihren Kunden beim Kauf eines neuen Rades einen Rabatt gewährt hat, wenn diese dafür ihr altes Modell brachten.

Durch diese Aktion werden die begünstigten Personen nicht nur flexibel und unabhängiger, ihre Gesundheit wird maßgeblich gefördert, sowie die Umwelt geschont und für unseren Verein macht sich ein weiteres Feld an sinnstiftender Beschäftigung auf!