EHRENAMT

Freiwillige Soziallots*Innen gesucht

Der Soziallots*innen Dienst des Vereins ERfA unterstützt als niederschwelliger Begleit- und Betreuungsdienst seit über zehn Jahren sozial benachteiligte Menschen in Graz. Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement als Soziallotse / Soziallotsin tragen Sie dazu bei die Lebensqualität dieser Menschen konkret zu verbessern.

Die hauptamtlichen Soziallots*innen können anhand ihrer Rückmeldungen zielgerichteter unterstützen bzw. bei Bedarf weitere Hilfsmaßnahmen in Kooperation mit dem Sozialamt der Stadt Graz veranlassen.

Wie Sie helfen können

  • regelmäßiger sozialer Kontakt einmal die Woche
  • Einkaufshilfe (Lebensmittel, Medikamente, etc.)
  • Unterstützung bei kleinen organisatorischen Angelegenheiten (z.B. beim Ausfüllen eines Antrages)
  • Begleitungen zu Gesundheitseinrichtungen bzw. Behörden

Was sie dafür brauchen

  • 2 Stunden Zeit pro Woche
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen, Offenheit, Einfühlungsvermögen
  • Respekt für die Person und ihre Privatsphäre
  • Verlässlichkeit und psychische Stabilität

Was wir Ihnen dafür bieten

  • flexible Zeiteinteilung
  • professionelle Einschulung und Begleitung
  • Supervision bzw. individuelles Coaching bei Bedarf
  • Kostenfreie Fortbildungen
  • Tätigkeitsnachweis & Versicherungsschutz

Die ehrenamtliche Arbeit kann eventuell als Praktikum für soziale Ausbildungen anerkannt werden.

Auf Covid-19-Hygienebestimmungen wird zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen, Freiwilligen und Klient*innen selbstverständlich geachtet.

Ansprechperson

Marina Erlacher BA
Freiwilligenkoordination

V erein ERfA
Soziallots*innen Dienst
Bethlehemgasse 6
8020 Graz

0664/88620504
marina.erlacher@erfa-graz.at