SoziallotsInnen – Dienst

Der SoziallotsInnen-Dienst ist ein ergänzendes Angebot zur Erwachsenen-Sozialarbeit in Graz. Es handelt sich dabei um einen niederschwelligen Begleit- und Betreuungsdienst für benachteiligte Menschen mit fehlendem sozialen Netzwerk in Graz. 
Folgende Dienstleistungen werden nach Beauftragung durch die städtischen SozialarbeiterInnen durchgeführt:
* Begleitung zu Ärzten, Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen
* Spontane Hilfen
* Begleitung zu Apotheken, Einkäufen, Bankwegen, etc.
* Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen
* Begleitung zu Ämtern und Behörden
* Ein- und Auspackhilfen bei Umzügen und Unterstützung bei der Umzugsplanung
* Hausbesuche und Sozialkontakte von älteren bzw. kranken Personen
* Kleine Alltagshilfen


Das Team der ERfA – SoziallostInnen

Das Projekt wird aktuell über Mitteln aus der Aktion 20.000 und mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Graz – Sozialamt finanziert.